CD Liquid Style Session "Live at Antoniter Superjam"

von: Brass Records

Bestell-Nr.: 360-10133

 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

12,00 € *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "CD Liquid Style Session "Live at Antoniter Superjam""

1. Die Orgel der Kölner Antoniterkirche zählt zu den besten in Köln und die Künstler haben in mühevoller Kleinarbeit in den Wochen vor dem Jam die besten Plazierungen für die Mikrophone herausgefunden und diese dann an der Orgel angebracht.  Eine Kirchenorgel komplett zu mikrophonieren, und sie somit in der Lautstärke den Plattenspielern gleichzustellen ist ein kniffelige Aufgabe und tontechnisch Neuland. Der Klang einer Kirchenorgel entsteht im Kirchenschiff. Da die Mikrophne aber wegen der  Schallrückkopplung direkt vor den Pfeifen angebracht werden mussten erhielt man einen zwar lauten aber trockenen und spröden Pfeifenton über die PA-Boxen.  Dieser mischte sich dann mit dem normalen Raumklang des gewaltigen Intrumentes.    

 

2. über die Band "Liquid Style Session"  Es sind 4 Charakterköpfe , 4 Indivdualisten die sich hier seit 10 Jahren  zusammentun und auf ‰uflerst kreative Art musizieren. Wie entsteht die Musik von Liquid Style Session? Da sind zuallererst mal die Produzenten von hip-hop und breakbeats. In Vinyl verewigte Beats und MusikStücke bilden, neben Computerpatterns das musikalische Rohmaterial für eine "Liquid Style Session"  Im Falle des AntoniterSuperjam 2000 sind die Komponisten und Produzenten der aufgelegten  Vinylscheiben *********, *********, *********, ******** und ********* aus Köln.  Das Konzert beginnt mit elektronischen Sounds aus dem Laptop von DJ WheelUs.  Nach und nach geht alles in einen handgemachten Beat aus der 808 von Defcon über. DJ Defcon, der für den Hiphop- und Breakbeat-Part zuständige DJ von Liquid-Style-Session legt auf, scratcht spielt diverse spezielle Sounds ein. WheelUS ergänzt mit weiteren  Vinyleinspielungen oder mit seinem Laptop.  Im "electric-Teil" des Konzertes legt DJ WheelUs das elektonische Beatfundament mit dem Laptop. Den musikalischen überbau von Liquid Style Session bilden Andreas Hirschmann and der Kirchenorgel, Menno Brenkman an der Percussion und Martin Adrian am Tenorsaxophon  Mit diesen 3en beginnt es "flüssig" (liquid) zu werden. Sie liefern über das  "DJ-Beatfundament" einen dynamischen und dramatisch pulsierenden Sound ab der seinen Usprung im Jazz, in der Klassik und in der Latino-musik hat.  Besonders das feine Gespür für den Moment wann man spielt und WAS MAN ALLES NICHT SPIELT  ist bei den Dreien sehr ausgeprägt. Melodien auf den Grund zu schauen, die reine Botschaft ans Licht zu bringen ist das hörbare Ziel. Was dabei herauskommt ist pure Energie. Besonders die Abwesenheit jeder kommerziellen Absicht beim Musizieren an diesem Abend war sehr erfrischend. Die Musik gehörte sich selbst und genau das trug, genauso wie der besondere Veranstaltungsort, zum spirituellen Charakter des Konzertes bei.

Antonitersuperjam 2000 - die Fakten  
Besucher: 1200    
Musik:  Die Band Liquid Style Session bestehend aus:  Kirchenorgel: Andreas Hirschmann (www.tonshmide.de)  Saxophon: Martin Adrian (www.martinadrian.com)  Percussion: Menno Brenkman (www.deeep-music.de)  4 Turntables/cuts/dubs: Die DJ's Defcon und Wheel Us   Die sonstigen DJ's:  Crazy Cuts(Frankfurt)  Miss Dee + Special guests    Die VJ's:  Mone Kante  Echo Ho    Viele Photos und alle Links zu den Künstlern auf www.antonitersuperjam.de

 

Weiterführende Links zu "CD Liquid Style Session "Live at Antoniter Superjam""

Weitere Artikel von Brass Records